Das ÖVP Team bei der Gemeinderatswahl 2012

  

Team in Großpetersdorf

Fotoshooting anlässlich der GR- Wahl 2012




 

Vbgm. Gregor Hafner
Vbgm. Gregor Hafner

Unserem Vizebürgermeister und ÖAAB- Ortsobmann, Ing. Gregor Hafner,  ist die gesamte Gesellschaft und ein fairer Umgang mit allen Gemeindemitgliedern wichtig; die soziale Stellung sollte in einer gut funktionierenden Gesellschaft nicht vorrangig sein - denn jeder hat die Berechtigung, die Vorteile einer Kommune zu nutzen.

Eine Förderung für Jungfamilien bei Eintritt in die Schule oder den Kindergarten muß endlich wieder zielgerichtet eingeführt werden – in unseren Kindern liegt die Zukunft – es soll Ihnen allen gut gehen.

 

Weiters ist mir die Überarbeitung der Schulwegsicherung im Bereich der VS Großpetersdorf wichitg, denn durch den Entfall des Fußgängerüberganges im Bereich der Bahnüberführung scheint mir der Schulweg nicht optimal abgesichert zu sein.

Die Thematik hinsichtlich eines Pflegeheimneubaues sollte bis Mitte 2014 endlich auf Schiene gebracht werden.]

Handynummer: 0664/83 10 770

email: gregor.hafner@grosspetersdorf.at

 

Hans Peter Werderitsch
GR Hans Peter Werderitsch

Seit mehr als 20 Jahren ist Hans Peter Werderitsch nun schon mit ganzer Kraft und vollem Engagement im Gemeinderat vertreten. Der 48-jährige Vater von zwei Kindern ist auch Mitglied in zahlreichen Vereinen unserer Gemeinde, so z.B. Sportverein, Feuerwehr, Kirche, Jagdausschuss, Komasierungsausschuss, Verschönerungsverein. Wie er mit Verantwortung und Pflichterfüllung umgeht beweist er als Bundesobman der Maschinenringe in Österreich und Vizepräsident der Europäischen Maschinenringe. In diesen Managementfunktionen muss er seinen Leistungswillen und seine Einsatzbereitschaft täglich unter Beweis stellen. In Großpetersdorf und allen Ortsteilen mehr zu bewegen wäre sein größter Wunsch.

Dr. Horst Kallich
GR Dr. Horst Kallich

Großpetersdorf ist die Heimat von Gemeinderat Dr. Horst Kallich! Hier möchte er leben, sich wohlfühlen und mit seiner Familie und Freunden dafür sorgen, daß wir ein starkes soziales Netz aufbauen, in dem jede(r) Mitbürger Platz findet, für unsere Jugend und Kinder eine starke Bindung zur Gemeinde und Region aufbauen können, starke, im Sinne von qualifizierten Arbeitsplätzen „zu Hause“ positionieren, starke Leistungen um Umgang Miteinander zeigen und stark sind, wenn wir für Großpetersdorf arbeiten sollen.

Carmen Wagner
GV Carmen Wagner

„Gemeinsam sind wir stark“ lautet das Motto von Gemeindeoparteiobfrau Carmen Wagner.

Wenn es darum geht, das Angebot der örtlichen Wirtschaftstreibenden und des Handels zu stärken. Arbeitsplätze im Einklang mit guten Kinder- und Jugendbetreuungseinrichtungen von der Kinderkrippe bis zum Studentenalter sind die Grundlage für ein bewegtes und lebendiges Landleben. Viele Sorgen und Probleme von Familien warten darauf gelöst zu werden: Schulstarthilfe mit Betreuung und finanzieller Unterstützung fehlt („Sozialfonds“), Ärztlicher Rat bei psychologischen Problemen von Kindern und Eltern vor Ort fehlt („Burn- Out“), Unterstützung von sozial schwächeren bei diversen Schulveranstaltungen, Freizeitbetätigungen sind für ein ausgewogenes Sozialsystem wichtig.

Helga Balog
GR Helga Balog

Die Einbindung der Ortsteile in das Leben der Großgemeinde und die gerechte Aufteilung von Investitionen  -  dafür setzt sich Helga Balog ein.

Werner Kamper
GV Mag. Werner Kamper

Gemeindevorstand Mag. Werner Kamper setzt sich für mehr Transparenz in der Gemeindepolitik ein. Aber nicht nur transparente, d.h. offene und nachvollziehbare Entscheidungen sind ihm wichtig, sondern die Einbeziehung  aller Gemeindebürger. . Weiters steht er dafür, dass Entscheidungen nach sachpolitischen und nicht nach parteipolitischen Kriterien getroffen werden. 

Stefan Zlatarits
GR Stefan Zlatarits

Stefan Zlatarits ist eine offene und gerechte Arbeit in den Gremien unserer Marktgemeinde sehr wichtig; es sollen alle Mitbürger und Bewohner gehört werden und auf ihre Rechte und Pflichten hingewiesen werden. Toleranz ist im Leben am Land eben so wichtig wie Akzeptanz.

Günter Schieber
GR Günter Schieber

Als Landwirt und Familienvater ist Günter Schieber der ländliche Raum und die Erhaltung unserer Natur ein großes Anliegen – ganz nach Bert Brecht: "Man soll etwas dazu beitragen, dass man die Welt in einem besseren Zustand verlässt, als man sie vorgefunden hat."

Lukas Faulhammer
GR Lukas Faulhammer

Als aktiver Musiker und Obmann Musikverein Großpetersdorf und Jäger gibt es einige Anliegen, die Ortsparteiobmann Lukas Falhammer wichtig sind.

Das Vereinsleben in Großpetersdorf soll weiterhin unterstützt und gelebt werden. Die traditionellen Veranstaltungen sollten im Sinne unserer Jugend und Kinder unbedingt gepflogen und weitergeführt werden. Der gepflegte Umgang mit unserer Natur ist für ein gesundes und aktives Leben am Land sehr wichtig.

Nicole Pock
GR Nicole Pock

Als Tagespendlerin nach Wien, hat sich Nicole Pock bewusst dafür entschieden, ihrer Heimat nicht den Rücken zu kehren. Besonders wichtig sind ihr deshalb die Schaffung von Arbeitsplätzen und breitgefächerten Fortbildungsmöglichkeiten für junge Leute, um der stetigen Abwanderung in die Stadt entgegenzuwirken. Das Leben am Land soll auch für die jungen Generationen wieder attraktiv werden.

Florian Schoditsch

Als Obmann des Sportvereines Welgersdorf und als aktiver Fußballer setzt sich Florian Schoditsch für die Sportförderung der Jugendlichen ein. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist jedoch das Vereinsleben in einer kleinen Gemeinde um die Abwanderung aufzuhalten – die Menschen sollen wissen, warum es bei uns am Land „ soooo lebenswert ist“.

Hartmut Thek

Als Banker sowie Schatzmeister der Evangelischen Pfarre in Großpetersdorf und Nachwuchskoordinator beim örtlichen Sportverein setzt sich Hartmut Thek  für eine gerechte Aufteilung der öffentlichen Gelder sowie um eine gerechte und sinnvolle Kinder- und Jugendförderung ein. Der Sport und die Bewegung im Jugendbereich muß forciert werden – dafür setzt er sich ein!

Leopold Tomsits

Leopold Tomsits

Klaus Vukovits

Klaus Vukovits

Albert Krammer

Albert Krammer

Stefan Baumgartner

Bernd Gollatz

Ing. Maria Thek

Ronald Gröller

Eric Somogyi

Ing. Christian Reicher

Bernd Friedrich

Franz Pock

Harald Hafner

Jürgen Bundschuh

Wolfgang Schitter

Ernst Reicher

Stefan Prascaics

Sonja Bogad

Sabine Horvath

Annemarie Vurglics

Ferdinand Gröller

Franz Heinisch

Helmut Baumann

Klaus Knabel

Elfriede Vurglics

Phillip Werderitsch

Fritz Strohriegel

Ewald Schodtisch

Otto Haromy

Gertrude Brandstätter

Claudia Kallich

Karl Breinsberger

Helmut Horvath

Klaus Levonyak

Jürgen Löffler

Rainer Hofmeister

Johann Marlovits

Fritz Sagmeister